Nicht angemeldet  



AGB & Datenschutzbestimmungen

Online-Shop des Deutschen Panzermuseum Munster:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Stand: 31. Dezember 2015

§ 1 Geltungsbereich
Lieferung, Leistung und Angebote des Onlineshops Deutsches Panzermuseum Munster erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

§ 2 Vertragsabschluss
Die Bestellung des Kunden stellt ein (verbindliches) Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages zwischen des Onlineshops Deutsches Panzermuseum Munster und dem Kunden dar. Wir behalten uns die freie Entscheidung  über die Annahme des Angebotes vor. Nimmt der Onlineshop Deutsches Panzermuseum Munster die Bestellung an, erfolgt, wenn möglich, eine Bestätigung der Annahme auf elektronischem Weg, oder, wenn eine solche Annahme nicht erfolgt, die Lieferung der bestellten Ware.

Bestellungen von Minderjährigen und der daraus resultierende Kaufvertrag sind nichtig.

Unsere Angebote sind freibleibend. Bei Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, dem Kunden eine gleichwertige Leistung auf elektronischen Wege anzubieten.

§ 3 Preise
Alle von uns ausgeschriebenen Preise verstehen sich, sofern nicht anders vermerkt, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise im Falle von Druckfehlern oder Irrtümern nach Rücksprache mit dem Kunden richtig zu stellen.

§ 4 Versandkosten
Zusätzlich zu den Warenpreise/ ausgeschriebenen Preise werden Kosten für die Lieferung und den Versand berechnet. Nähere Informationen und genaue Angaben zum Versand ins In- und Ausland sind in den Liefer- und Versandkosten angegeben.
Nach Eingang der Bestellung bekommen Sie eine Rechnung mit den ausgewiesenen Versandkosten zugeschickt.

§ 5 Lieferung
Die Lieferung erfolgt generell an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Falls der Museumsshop des Deutschen Panzermuseums ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. In diesem Fall ist es dem Kunden frei gestellt, ob er vom Kaufvertrag zurücktreten, oder ob er ein anderes Produkt bestellen möchte.

§ 6 Widerrufs- und Rückgaberecht
Der Kunde kann die erhaltene Ware mit Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung an den Museumsshop des Deutschen Panzermuseums zurück geben. Im Falle eines Rücktritts vom Kaufvertrag, trägt der Kunde die ausgewiesenen Portokosten.

Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Dieses gilt, sofern der Kunde die Ware auf seine Kosten und Gefahr unbeschädigt und vollständig in ihrer Originalverpackung zurücksendet.
Die Kosten der Rücksendung von Waren eines Bestellwertes bis 50,00  € trägt der Kunde, sofern die bestellte Ware der gelieferten entspricht. Wurde die falsche Ware an den Kunden geliefert, trägt der Museumsshop des Deutschen Panzermuseums die Kosten der Rücksendung. Den Nachweis der Rücksendung hat der Kunde zu tragen.

Das Recht zur Rücksendung / Widerruf besteht nicht, wenn der Kunde bei Lieferungen von Audioaufzeichnungen oder Software die Datenträger entsiegelt hat.

Das Recht zur Rücksendung/ Widerruf besteht ebenfalls nicht, wenn der Museumsshop des Deutschen Panzermuseums Eintrittskarten für das Deutsche Panzermuseum anbietet. In diesem Fall liegt ein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld "jetzt kaufen" angeklickt hat. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Onlineshop Deutsches Panzermuseum Munster namens des Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

 

§ 7 Mängelhaftung
Die Waren sind unverzüglich nach Ablieferung / Erhalt auf Vollständigkeit und eventuelle Mängel zu überprüfen. Sollten dabei (Sach-)Mängel, die nicht auf unsachgemäße Behandlung zurück zu führen sind, entdeckt werden, ist der Kunde verpflichtet, diese sogleich dem Museumsshop des Deutschen Panzermuseums zu melden.
Der Museumsshop des Deutschen Panzermuseums leistet für die Mängel der Ware nach ihrem Ermessen/ ihrer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Neu-/ Ersatzlieferung. Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung fehl, kann der Kunde innerhalb von 10 Tagen eine Herabsetzung des ursprünglichen Kaufpreises vorschlagen, eine Vergütung in Anspruch nehmen oder vom Kaufvertrag zurücktreten.

§ 8 Schadensersatz
Sämtliche Schadensersatzansprüche sind mit Ausnahme für Personenschäden in Fällen leichter Unabhängigkeit ausgeschlossen.

§ 9
Eine Zahlung ist mit Kreditkarte und per Pay Pal möglich.

§ 10 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Museumsshops des Deutschen Panzermuseums

§11 Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestandteile des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam.